15. Heimspieltag der GIESSEN 46ers – Round about

Foto: Richard Stephan - der Stadtfotograf

15. Heimspieltag der GIESSEN 46ers – Round about

Am 28. Spieltag der easyCredit Basketball Bundesliga war wieder allerhand geboten. Auf dem Parkett war ein knappes Spiel zu sehen und darüber hinaus wurden die Rackelos in den wohlverdienten Urlaub verabschiedet. Was noch so alles geschah, gibt es wie immer beim Round about.

Sponsor of the Day

Vorhang auf hieß es am vergangenen Sonntag in der Sporthalle Gießen-Ost. Die Show wurde präsentiert vom Top-Partner Kinopolis Gießen.

CURSOR-46ers-Lounge

In der CURSOR-46ers-Lounge nahmen zwei erfreute Herren Platz. Nahe am Geschehen ließen es sich die beiden mit einer steinofenfrischen Pizza von der Pizza Wolke und eiskalten Getränken gut gehen.

ROTH Energie Fassbreak

Die Summe des Tankgutscheins wuchs auf stattliche 700€ an. Die drei Kandidaten hatten also einen enormen Ansporn, diesen Gutschein zu beanspruchen. Doch die ambitionierten Kandidaten sollten allesamt nicht treffen. Dennoch bekamen alle einen 25€-Tankgutschein für die Teilnahme.

Tom & Sallys Moneyshot

Die Gewinnsumme beim Tom & Sallys Moneyshot stand bei 1.500€. Die Frage zum finalen Wurf drehte sich um den Rackelo-Kapitän Johannes Lischka. Denn der Power Forward war es, der schon einmal für die Ludwigsburger auflief. Die Antwort kam schnell – doch der anschließende Wurf sollte nicht den Weg in die Reuse finden.

46ers-Youngsters

Der gutbesuchte Youngster-Bereich konnte sich wieder mit drei Geburtstagkindern rühmen. Als Wunsch gab es im Anschluss des Spiels ein Foto mit den jeweiligen Lieblingsspielern Benjamin Lischka und Larry Gordon. Ansonsten war der Bereich abermals mit einem Korb und reichlich Snacks sowie Getränken gefüllt.

Wer auch mal gerne dabei sein möchte, bekommt hier alle Informationen.

DEIN Hammer des Spiels

Im letzten Heimspiel war Szene 3 die eindrucksvollste Aktion der 46ers. Hauptprotagonist war Brandon Thomas. Der Flügelspieler stibitzte sich den Ball und schaltete sofort in die Transition Offense. Er spielte mit Jared Jordan einen schnellen Doppelpass und kurz darauf war der Ball in der gegnerischen Reuse untergebracht.

Die Wahl für diesen Spieltag wird präsentiert von Faber & Schnepp und „DEIN Hammer des Spiels“ ist bereits in eine neue Runde gestartet. Die Abstimmung findet exklusiv nur in der 46ers-App statt.

MERKUR Kids

Die MERKUR Kids stammten an diesem Spieltag von der U12 vom TSV 1886 Kirchhain e.V. Die Jungs und Mädels standen Spalier und konnten tief ins Geschehen eintauchen.

Alle Informationen gibt es unter folgendem Link: http://www.giessen46ers.de/merkur-kids/

Foto: Richard Stephan – der Stadtfotograf

46ers School-Dunk

Bei der besonderen Kooperation beteiligten sich wieder zwei Lehranstalten. Mit 150 Kindern meldete sich die Friedrich-Ebert-Schule an. Und auf den Stehplätzen rangierten die Kids von der Ricarda-Huch-Schule. Für Stimmung war somit schon vorab gesorgt.

Wenn man mehr erfahren möchte, erhält man hier die Möglichkeit

Foto: Richard Stephan – der Stadtfotograf

Besonderheiten

Der beliebte Buzzerbeater der easyCredit Basketball Bundesliga wurde wieder im Foyer aufgebaut. Dabei konnten sich die Besucher wieder beim Werfen amüsieren und für die Final-Teilnahme in der Halbzeit qualifizieren. Beide Kandidaten hatten einen ordentlichen Wettbewerb geliefert, doch es sollte nur einen Gewinner geben, der sich über einen hochwertigen Fanshop Gutschein freuen durfte.

Ein netter Besuch war ebenfalls an diesem Spieltag zu Gast: TJ DiLeo und Eric James Palm besuchten mal wieder die Sporthalle Gießen-Ost.

Die Rackelos verabschiedeten sich kurz vor Spielbeginn von den Fans. Fast das gesamte Team heimste zum letzten Mal den verdienten Applaus der Zuschauer für eine tolle Spielzeit ein.

Hallenmagazin GAMETIME

Im Magazin kam ein Rackelo zu Wort. Kapitän Johannes Lischka berichtete über die Saison, seine Aufgaben als Jugendkoordinator und seinen ausgewogenen Essensplan.

In der exklusiven 46ers App gibt es die GAMETIME noch einmal zum Nachschlagen.

Letzte News