17. Heimspieltag der GIESSEN 46ers – Round about

Foto: Richard Stephan - der Stadtfotograf

17. Heimspieltag der GIESSEN 46ers – Round about

Aufgrund der verringerten Kapazität in der Sporthalle Gießen-Ost vermeldeten die GIESSEN 46ers bereits bei 3.520 Zuschauern eine ausverkaufte Hütte. Was rund um das Spiel geschah, gibt es wie immer im Round about.

Sponsor of the Day

Premium-Partner Jobstairs präsentierte den letzten Heimspieltag der GIESSEN 46ers. Dabei initialisierte der Presenter einen Foto-Contest, bei dem man als ersten Preis zwei VIP-Karten für die kommende easyCredit Basketball Bundesliga-Saison 2019/20 gewinnen kann. Im Foyer der Osthalle war eine Selfie-Box aufgestellt, bei der sich jeder beteiligen konnte.

CURSOR-46ers-Lounge

Die Glückssträhne der Herren hielt auch am letzten Spieltag an. Der Gewinner nahm gemeinsam mit seiner Begleitung auf der Courtside-Couch Platz und ließ es sich mit exklusivem Blick gut gehen. Dazu gab es selbstverständlich Pizza von der Pizza Wolke und eiskalte Getränke.

ROTH Energie Fassbreak

Einen 850€-Tankgutschein ging es beim ROTH Energie Fassbreak zu ergattern. Dabei traten zwei Damen und ein Junge an, um sich dieser Challenge zu stellen. Während zwei Kandidaten eher geringere Chancen aufgrund ihrer Wurftechnik hatten, war ein Beteiligter ganz knapp vor dem Jackpot. Erst an der Kante des Fasses war Endstation und der große Jackpot blieb aus. Trotzdem gab es für alle drei Teilnehmer Tankgutscheine im Wert von 25€.

Tom & Sallys Moneyshot

Der Tom & Sallys Moneyshot versprach den Supergewinn von 1.700€. Schnell wurde der Ex-Gießener Braydon Hobbs, der aktuell im Dienste des FC Bayern Basketball ist, als Antwort identifiziert. Der Wurf zum Glück wurde aber verwehrt, sodass sich die BBA GIESSEN 46ers über den Betrag von Tom & Sally´s freuen darf. Der Scheck in Höhe von 1.700€ wurde von Tom & Sally´s-Geschäftsführer Tobias Voigt an die 46ers-Leiterin Nachwuchsprogramm Anne Leinweber übergeben.

46ers-Youngsters

Im Youngster Bereich war abermals reichlich Betrieb. Wieder einmal waren drei Geburtstage mit gehörigem Anhang vertreten. Mit Snacks und Getränken gestärkt, ging es in die Partie. Nach dieser Begegnung kamen Brandon Thomas und John Bryant noch zu den einzelnen Gruppen, um Fotos und Autogramme zu verteilen.

Wer auch mal gerne dabei sein möchte, bekommt hier alle Informationen.

Foto: Richard Stephan – der Stadtfotograf

DEIN Hammer des Spiels

Wieder ein Youngster war in der Szene des „DEIN Hammer des Spiels“ involviert: Bjarne Kraushaar zog gegen den erfahrenen Dru Joyce per Spin-Move zum Korb und legte den Ball mit einem Korbleger sanft in die Reuse ab. Der ausgeloste Teilnehmergewinner konnte wie immer kurz vor Tip-Off seinen Gewinn entgegen nehmen.

MERKUR Kids

Die MERKUR Kids wurden beim Spiel gegen den FC Bayern Basketball von der U10 und U12 der TG Friedberg gestellt. Die Augen waren groß und die Aufregung auf dem Parkett wich schnell der Begeisterung des Augenblicks. Mit John Bryant & Co. abschlagen und ein Teil sein – das war ein tolles Erlebnis.

Alle Informationen gibt es unter folgendem Link: http://www.giessen46ers.de/merkur-kids/

Besonderheiten

John Bryant wurde vor der Partie von Jens Staudenmayer zum besten Offensivspieler der Liga ausgezeichnet. Der 46ers-Kapitän wurde von allen ausgewählten Medienvertretern, Kapitänen und Cheftrainern gewählt.

Foto: Richard Stephan – der Stadtfotograf

Die Kinder der Schulliga von 2019 hatten die Ost-Empore für sich eingenommen und bestaunten die Profis bei der Arbeit.

In der Halbzeitshow begeisterten Jannik und Kjell die Zuschauer mit ihrer beeindruckenden Fußballfreestyle-Show. Dabei zeigten die beiden Jungs feines Gefühl im Fuß und gewiefte Jongliertricks.

Nach der Begegnung war die gesamte 46ers-Mannschaft im Foyer und gab Autogramme sowie Selfies für die Fans.

Hallenmagazin GAMETIME

In der Doppelausgabe der Hallenzeitschrift wurde ein 30jähriges Jubiläum gewürdigt. Die gute Seele der Clubs Hubert Stock und sein Bruder Alfred gaben sich beim #freundebuch die Ehre und standen Rede und Antwort beim Interview.

In der exklusiven 46ers App gibt es die GAMETIME noch einmal zum Nachschlagen.

Letzte News