46ers-Ente ist StartKlar – 10. Gießener Entenrennen für den guten Zweck

46ers-Ente ist StartKlar – 10. Gießener Entenrennen für den guten Zweck

Der letzte Tag im Juni bedeutet nicht nur den Übergang von der easyCredit Basketball Bundesliga-Saison 2018/19 zu 2019/20, sondern der 30. Juni beherbergt auch das beliebte Gießener Entenrennen. Dieses Charity-Event geht in seinen zehnten Lauf und dient mit den Teilnahmegeldern dem 46ers-Sozial-Partner StartKlar gGmbh – Sozialmedizinische Nachsorge. Wie schon im vergangenen Jahr nehmen auch die GIESSEN 46ers am „Riesen-Enten“-Firmenlauf teil und unterstützen diese einzigartige Aktion.

Das Rennen startet am Sonntag, den 30. Juni um 14.00 Uhr auf der Wieseck bei der Brücke „Am alten Gaswerk“ und findet seinen Zieleinlauf bei der Brücke in der Bleichstraße. Der Ausrichter Lionsclub Gießen-Justus von Liebig wird neben den Rennsiegern ebenfalls auch die schönste Ente prämieren.

Wer an dem 10. Gießener Entenrennen noch teilnehmen möchte oder Informationen benötigt, kann online über http://www.giessener-entenrennen.de/ die Gelegenheit am Schopfe greifen und den guten Zweck unterstützen.

„Uns ist es wichtig, unseren Sozial-Partner StartKlar bei dieser tollen Aktion zu unterstützen und wir setzen unser vollstes Vertrauen in unsere Rennente“, so 46ers-Geschäftsführer Heiko Schelberg. „Wir hoffen, dass wieder eine stattliche Summe zusammenkommt und wünschen allen Teilnehmern und Zuschauern einen schönen Renntag.“

Letzte News