7. Heimspieltag der GIESSEN 46ers – Round about

Foto: Richard Stephan - der Stadtfotograf

7. Heimspieltag der GIESSEN 46ers – Round about

3.669 Zuschauer sahen wieder ein Spiel, das erst in der Crunchtime entschieden wurde. Dabei hatten die GIESSEN 46ers mit 92:99 das Nachsehen.

Sponsor of the Day

Der erste Sponsor of the Day des neuen Jahres war Philippi Reisen. Diesmal hieß es nicht Busfahren, um die 46ers zu einem Spielort zu bringen, sondern die Partie genießen und mit TJ DiLeo und Yorman Polas Bartolo zwei alte Bekannte wiedersehen. Doch der Teambus stand wie bestellt vor der Osthalle. Geschäftsführer Mark Philippi hatte noch eine besondere Überraschung mitgebracht. Im Foyer am Philippi-Stand konnte man für einen Euro Lose erwerben, um mit ein wenig Glück einen Reisegutschein in Höhe von 150 Euro zu gewinnen. Die Einnahmen wird Philippi Reisen an die Don-Bosco-Häuser in Gießen spenden. Der Gewinner des Reisegutscheins wurde in der Halbzeitpause gezogen.

CURSOR-46ers-Lounge

Die CURSOR-46ers-Lounge wurde spät besetzt, doch die Gewinner kamen noch rechtzeitig zum ersten Korb ihrer Gießener. Die ofenfrische Pizza der Pizza Wolke kam umso pünktlicher und wurde genüsslich bei der Partie verspeist.

ROTH Energie Fassbreak

Dem Fassbreak-Contest stellten sich wieder zwei hochmotivierte Teilnehmer, um einen der begehrten Tankgutscheine zu ergattern. Die Damen gaben sich sichtlich Mühe, doch es sollte nicht reichen. Zum Trost wurde den Teilnehmerinnen aber dennoch jeweils ein 25€ Tankgutschein überreicht.

Tom & Sally´s Moneyshot

700€ waren im Jackpot. Zunächst musste die Frage zu TJ DiLeo´s Gießener Vergangenheit beantwortet werden. Der Kandidat tat dies mit aller Routine, doch der Ball sollte nicht den Weg in die Reuse finden. So geht es beim nächsten Heimspiel um 800€.

46ers-Youngsters

Ferienzeit ist auch 46ers-Youngster Zeit. Die freien Tage wurden von vielen Kindern genutzt, um Basketball zu schauen. Besonders die Gruppe eines 14. Geburtstages ließ es sich gut gehen.

Wer auch mal gerne dabei sein möchte, bekommt hier alle Informationen.

DEIN Hammer des Spiels

Szene 3 war diesmal das Erfolgsvideo aus dem Heimspiel gegen Bayreuth. Kapitän John Bryant verwandelte einen Step-back-Buzzerbeater von jenseits des Perimeters und ließ seine Mannschaft jubeln.

Die Wahl für diesen Spieltag wird präsentiert von Faber & Schnepp zu „DEIN Hammer des Spiels“ ist bereits in eine neue Runde gestartet. Die Abstimmung findet exklusiv nur in der 46ers-App statt.

MERKUR Kids

Die U10 vom BBLZ hatte heute das Vergnügen die Spieler beim Spalier auf dem Parkett zu begleiten. Der Basketball-Nachwuchs machte dabei eine gute Figur und gab Larry Gordon & Co. ihre Wünsche mit auf den Weg.

Alle Informationen gibt es unter folgendem Link: http://www.giessen46ers.de/merkur-kids/

Besonderheiten

TJ DiLeo und Yorman Polas Bartolo waren wieder in der altehrwürdigen Sporthalle Gießen-Ost zu Gast. Beide haben eine Gießener Vergangenheit und schafften mit den 46ers 2015 den Wiederaufstieg in die easyCredit BBL.

Die Gießener präsentierten zum ersten Mal das Eigengewächs Bjarne Kraushaar als Starter auf der Spielmacherposition. Dabei musste der gebürtige Gießener gleich gegen Josh Mayo ran.

Die komplette Belegschaft vom Restaurant des Kloster Schiffenberg war zu Gast und ließ es sich am Spieltag gut gehen. Der Classic-Partner hatte sich den Spieltag für eine verspätete Weihnachtsfeier rausgesucht.

Hallenmagazine GAMETIME

Das Hallenmagazin GAMETIME präsentierte unseren Rekonvaleszenten David Bell. Der US-Amerikaner plauderte über sein Comeback und Neujahrsvorsätze.

Match-up des Tages

Einen starken Fight lieferten sich die Small Forwards Larry Gordon und James Webb III. Beide scorten zweistellig mit 23 und 15 Punkten. Während der Gießener zudem noch acht Rebounds einsammelte und sechs Assists verteilte, konnte sein Pendant auf Bonner-Seite fünf Rebounds und drei Assists sein Eigen nennen.

Letzte News