9. Heimspieltag der GIESSEN 46ers – Round about

Foto: Richard Stephan - der Stadtfotograf

9. Heimspieltag der GIESSEN 46ers – Round about

Es war ein bunter Abend gestern bei den GIESSEN 46ers. Unter anderem gab es sowohl während dem Spiel als auch in der Halbzeitpause viele Buzzerbeater zu bestaunen. Beim 99:97-Heimsieg der Gießener passierte demnach so allerhand. Im Round about gibt es wie immer einen kurzen Abriss über alle Besonderheiten rund um den Spieltag.

Sponsor of the Day

Die GOLDBECK Nord GmbH präsentierte den letzten Spieltag der Hinrunde und somit die Partie der GIESSEN 46ers gegen die Basketball Löwen Braunschweig. Sie präsentieren ihr Unternehmen in der Licher VIP-Lounge und begeisterten die Gäste mit kleinen Give-aways.

CURSOR-46ers-Lounge

In der CURSOR-46ers-Lounge waren diesmal zwei junge Damen zu Gast. Neben dem exklusiven Courtside-Blick konnte man sich auch wieder über eine ofenfrische Pizza von der Pizza Wolke freuen und dazu wurden natürlich auch Getränke gereicht.

ROTH Energie Fassbreak

Zwei Damen und ein Herr versuchten sich bei der Fassbreak-Challenge. Leider sollte es für alle Drei nicht reichen. So bekamen die Kandidaten einen 25€-Tankgutschein überreicht.

Tom & Sally´s Moneyshot

Das Wappentier der Braunschweiger wurde gesucht und der Löwe wurde auch direkt als richtige Antwort gerufen. Doch der anschließende Wurf wurde leider nicht versenkt und so geht es beim nächsten Spiel um 1.000€.

46ers-Youngsters

Im Youngsters Bereich war abermals volles Haus und ordentlich Stimmung. Während die Großen sich zum Warm-up begaben, waren die Kleinen auf der Ost-Empore schon fleißig beim Körbe werfen. Nach dem man sich ausgepowert hatte, stand das Spiel im Vordergrund.

Wer auch mal gerne dabei sein möchte, bekommt hier alle Informationen.

DEIN Hammer des Spiels

Abermals ging ein Voting für die erste Szene aus. In dieser waren die Protagonisten John Bryant und Brandon Thomas beteiligt. Bryant erhält von dem außenstehenden Thomas den Ball an der Zone. Dieser läuft die Baseline entlang und wird per Backdoor-Pass wieder vom Center angespielt und legt per Layup souverän in die Reuse ab.

Die Wahl für diesen Spieltag präsentiert von Faber & Schnepp zu „DEIN Hammer des Spiels“ ist bereits in eine neue Runde gestartet. Die Abstimmung findet exklusiv nur in der 46ers-App statt.

MERKUR Kids

Nicht nur junge Basketballer interessieren sich für die 46ers, auch die Tennisasse vom Tennisclub Nauborn 77 sind dem Traditionsclub verbunden. So waren die Kids zu Gast, um für die Profis Spalier zu stehen und anschließend das Spiel auf der Tribüne zu verfolgen.

Alle Informationen gibt es unter folgendem Link: http://www.giessen46ers.de/merkur-kids/

46ers School-Dunk

Richard Stephan – der Stadtfotograf

Über 100 Kinder kamen wieder in den Genuss des 46ers School-Dunk-Angebotes. Zum einen war die Grundschule Oberbiel und zum anderen war der Sozial-Partner der Mittelhessen, nämlich die Clemens-Brentano Europaschule, zu Gast.

Besonderheiten

Der Buzzerbeater der easyCredit BBL fand wieder den Weg nach Gießen. Natürlich hatten wieder eine Menge Fans die Herausforderung angenommen, um den Rekord zu brechen. Zwei treffsichere Teilnehmer waren anschließend in der Halbzeitpause auf dem Parkett zu Gast. Dabei ging es um die Krone in der Sporthalle Gießen-Ost

Mahir Agva setzte an diesem Abend ein persönliches Ausrufezeichen. Mit seinem 400. Rebound in der easyCredit BBL erreichte der junge Center einen wunderbaren Meilenstein.

Umkehrte Vorzeichen hieß es bei Jared Jordan und John Bryant: Während der Point Guard mit 9 Rebounds die meisten Rebounds abfing, war der Center mit 11 Assists der beste Passgeber seiner Farben.

Hallenmagazine GAMETIME

Das Hallenmagazin GAMETIME präsentierte mal wieder einen Youngster. Nun war Leon Okpara an der Reihe. Der junge Guard berichtet von dem derzeitigen Stand der Rackelos und wie er sich in die BBL-Mannschaft mausern möchte.

Match-up des Tages

Alle warteten auf das Aufeinandertreffen der Big Men John Bryant und Scott Eatherton. Beide lieferten sich bis in die Schlusssekunden ein packendes Duell. Die Zahlen sprechen für sich: Bryant mit 33 Punkten, 8 Rebounds und 11 Assists. Sein Pendant kam auf 18 Punkte, ebenfalls 8 Rebounds und 4 Assists.

Letzte News