Andreas Büchert kommt aus Ehingen

Nach der Verpflichtung von Ryan Brooks haben die LTi GIESSEN 46ers die nächste Neuverpflichtung unter Dach und Fach gebracht. Andreas Büchert wechselt von Erdgas Ehingen/Urspringschule an die Lahn und unterschreibt einen Vertrag für die Spielzeit 2012/2013. Damit haben die LTi 46ers mit Achmadschah Zazai, Dominik Spohr, Oskar Faßler und Andreas Büchert den vierten deutschen Spieler unter Vertrag.

Zuletzt ging der 2,06-m-Mann in der ProA für Erdgas Ehingen/Urspringschule auf Körbejagd. In 27 Spielen wusste der gebürtige Trierer mit 11,3 Punkten und 7,0 Rebounds zu überzeugen. Büchert konnte in den letzten Jahren auch schon Bundesligaluft schnuppern. Vor der Saison 2010/2011 wechselte der Center zu den Eisbären Bremerhaven, ehe er nach nur einem Einsatz bei Phoenix Hagen anheuerte, um dort in neun Spielen in der Beko BBL auf 3,3 Punkte, 3,2 Rebounds und 1,6 Blocks pro Spiel zu kommen. Seine Ausbildung absolvierte Büchert in der US-College-Liga NCAA. Für die Winthrop Eagles erzielte Andreas Büchert durchschnittlich 5,7 Punkte und angelte sich 6,5 Rebounds. „Andreas ist ein athletischer Inside-Spieler, der aufgrund seiner Stärke und seiner Schnelligkeit beide großen Positionen gut verteidigen kann. Er ist sehr explosiv und für seine Größe ein sehr agiler Spieler. Insbesondere im Rebound und in der Verteidigung sehe ich seine Stärken“, kommentiert LTi 46ers-Coach Mathias Fischer die nächste Neuverpflichtung für die am 03. Oktober beginnende Beko BBL-Saison. „Ich erhoffe mir mit Gießen natürlich eine gute Saison zu spielen. Das gilt in erster Linie für die Mannschaft. Ich spiele für den Verein und nicht für mich selbst. In der ProA habe ich eine wichtige Rolle in der Mannschaft eingenommen. Zuvor war ich auf dem College für die Drecksarbeit zuständig. In Gießen wartet wieder eine neue Rolle auf mich und ich bin bereit diese anzunehmen und alles dafür zu tun, mit der Mannschaft eine gute Saison zu spielen. Ich werde mich anpassen und das tun, was der Mannschaft weiterhilft“, ist der 27-Jährige voller Tatendrang mit Blick auf die bevorstehende Spielzeit.

Letzte News