Athletischer „Big Man“ Suleiman Braimoh verstärkt GIESSEN 46ers

Der vierte Neuzugang von Basketball-Bundesligist GIESSEN 46ers für die Saison 2015/16 steht fest: Suleiman Braimoh wechselt von den Hawke’s Bay Hawks aus der neuseeländischen NBL zum Beko BBL-Aufsteiger. Der 25-jährige nigerianisch-amerikanische Power Forward, der auch als Center eingesetzt werden kann, unterschrieb einen Vertrag über eine Saison bei den Mittelhessen. Braimoh, der von Liam Flynn, dem ehemaligen Sportlichen Berater der 46ers, empfohlen wurde, spielte bereits in der NBA Development League und war außerdem aktiv für Clubs in Japan, Katar, Mexiko und Neuseeland. Besonders bei seinen letzten beiden Stationen machte der athletische Spieler mit bemerkenswerten Statistiken von sich reden und will bei den 46ers nun den nächsten Schritt in seiner Entwicklung gehen.

„Liam hat den Kontakt hergestellt und mich darin bestärkt, dass Suleiman ein Spielertyp ist, der auch in der Beko BBL funktionieren wird“, so Denis Wucherer, Cheftrainer der GIESSEN 46ers.“Wir sind fest davon überzeugt, dass er auch auf diesem Niveau seine Stärken, seine Athletik und die Möglichkeit, sowohl mit Zug zum Korb am Brett als auch von außen zu scoren, einbringen kann. Er hat in Mexiko und in Neuseeland in komplett unterschiedlichen Ligen gezeigt, dass er produzieren kann und verschafft uns auf den beiden großen Positionen eine Athletik, die wir so bisher nicht im Kader hatten. Durch seine Spannweite spielt er außerdem größer, als er ist. Dazu ist er ein intelligenter Spieler und Typ. Ich glaube, Suleiman stellt ein ideales Puzzlestück zum Rest des Teams dar und passt genau zu der Art und Weise, wie wir spielen werden.“

„Ich freue mich sehr, ein Teil der 46ers-Familie zu werden und blicke mit viel Vorfreude auf die Herausforderungen der neuen Saison“, äußerte sich Suleiman Braimoh zum Wechsel nach Gießen. „Ich möchte alles in meiner Macht stehende tun, um mit dem Team so erfolgreich wie möglich zu sein.“

Braimoh wurde 1989 im Süden Nigerias geboren und zog mit seiner Familie 2001 in die USA, wo er die United Nations International School in New York City besuchte. Durch überdurchschnittlich gute Leistungen wurde er in der Saison 2005/2006 als „Athlete of the year“ sowie MVP der Liga ausgezeichnet. Auch auf der Lawrenceville School in New Jersey stach er mit herausragenden Statistiken hervor.

Anschließend kam er für die Rice University in Houston, Texas in der NCCA Division I zum Einsatz, wo er als bester Schütze aus der Mitteldistanz mit einer Trefferquote von 46.3 Prozent galt. Nach dem College heuerte er zur Saison 2011/12 bei den Rio Grande Valley Vipers in der NBA Development League an und absolvierte 15 Spiele. Im Anschluss wechselte Braimoh über Stationen in Katar nach Japan, ehe es erstmals nach Neuseeland ging.

In der Saison 2014/2015 spielte er in der mexikanischen Liga für die Huracanes Tampico und erzielte in insgesamt 38 Hauptrundenspielen durchschnittlich 20.7 Punkte. Dabei kam er auf 8.5 Rebounds pro Spiel. Zuletzt ging Braimoh unter Liam Flynn für die Hawke’s Bay Hawks in der neuseeländischen National Basketball League auf Korbjagd und erzielte im Schnitt in seinen 16 Spielen 18.8 Punkte und 8.6 Rebounds.

Spielerdaten:
Suleiman Okhaifoede Braimoh, Jr.
Geboren am 19.10.1989 in Benin City, Nigeria
Nationalität: nigerianisch-amerikanisch

Position: Power Forward / Center
Größe: 203 cm
Gewicht: 104 kg

Stationen als Spieler:
2015: Hawke’s Bay Hawks (Neuseeland – NBL)
2014 – 2015: Huracanes Tampico (Mexiko – LNBP)
2014: Taranaki Mountainairs (Neuseeland – NBL)
2014: Shinshu Brave Warriors (Japan- BJ-League)
2013 – 2014: Niigata Albirex (Japan- BJ-League)
2013: Al Rayyan (Katar – Qatar Basketball League)
2012: Al-Gharafa (Katar – Qatar Basketball League)
2011 – 2012: Rio Grande Valley Vipers (USA – NBDL)
2007 – 2011: Rice University (NCCA Division I)
2006 – 2007: Lawrenceville School
2005 – 2006: United Nations International School

Aktueller Kader der GIESSEN 46ers (Beko BBL-Saison 2015/16, Stand 16.07.2015):
Suleiman Braimoh, Konstantin Kovalev (Doppellizenz), Ethan Wragge, TJ DiLeo, Yorman Polas Bartolo, Braydon Hobbs, Cameron Wells, Achmadschah Zazai, Björn Schoo, Eric James Palm, Benjamin Lischka, Denis Wucherer (Trainer)

Letzte News