GIESSEN 46ers verpflichten Guard aus Tübingen – Mauricio Marin unterschreibt für eine Saison

Foto: Pressefoto Ulmer

GIESSEN 46ers verpflichten Guard aus Tübingen – Mauricio Marin unterschreibt für eine Saison

Die GIESSEN 46ers haben mit Mauricio Marin den nächsten Neuzugang unter Vertrag genommen. Der deutsche Guard kommt vom Ligakonkurrenten WALTER Tigers Tübingen und erhält einen Kontrakt über eine Spielzeit. Somit ist der 23-jährige Deutsche der siebte Akteur im Kader von Cheftrainer Ingo Freyer für die easyCredit BBL-Saison 2017/18.

„Wir freuen uns über die Verpflichtung von Mauricio Marin“, so Freyer. „Er ist ein Spieler, der sein Potenzial bisher nicht zeigen konnte. Dabei wollen wir ihm helfen. Er hat eine gute Grundausbildung genossen und passt mit seinen Qualitäten sehr gut zu uns. Offensiv wird er uns mit seinen Distanzwürfen und seinem Zug zum Korb weiterhelfen, defensiv mit seinem Spielverständnis und Einsatz.“

Mauricio Marin kam in der letzten easyCredit BBL-Spielzeit 2016/17 auf 30 Spiele für die WALTER Tigers Tübingen. Dabei war er im Schnitt zehn Minuten auf dem Parkett und verbuchte 3.0 Punkte pro Partie. Seine Saison-Top-Leistung produzierte der Guard beim Derby gegen die MHP RIESEN Ludwigsburg. Beim Heimspiel der Tigers kam der Distanzschütze, bei einer Wurfquote von 75% jenseits der Dreipunktelinie, auf 17 Zähler.

Der gebürtige Berliner begann bei seinem Heimatverein TuS Neukölln mit dem Basketball. Von dort aus ging es zur Internationalen Berliner Basketball Akademie (IBBA), mit der Marin 2010 die deutsche U16-Meisterschaft erringen konnte. Im Finale um die Meisterschaft der JBBL trumpfte Marin auf und war mit 20 Punkten Topscorer seiner Farben.

Anschließend wechselte der 1,92m-große Guard zum RSV Stahnsdorf in die 2. Basketball Bundesliga ProB. Nach einer Spielzeit ging es für ihn weiter zu ALBA BERLIN, wo er zumeist in der Regionalliga-Mannschaft zum Einsatz kam.

Im Jahr 2012 ging es für den damaligen deutschen Jugend-Nationalspieler weiter zum FC Bayern München. Dort verbrachte er drei Jahre und wurde, nach einigen Kurzeinsätzen in der BBL, vermehrt in der Jugend oder in der zweiten Herrenmannschaft eingesetzt. In seinem letzten Jahr galt er als absoluter Leistungsträger in der Regionalliga-Mannschaft und kam im Schnitt auf 18.8 Punkte, 2.9 Rebounds und 2.6 Assists.

Nach dieser Zeit in der bayerischen Landeshauptstadt ging es für Marin ins Frankenland zu rent4Office Nürnberg in die 2. Basketball Bundesliga ProA. Dort avancierte er zum Stammspieler. Der junge Deutsche absolvierte 24 Begegnungen und kam im Schnitt auf 9.4 Punkte, 1.4 Assists und 1.4 Rebounds pro Partie. Sein heißestes Händchen bewies der Scharfschütze bei der Heimniederlage gegen RASTA Vechta, in der er 21 Punkte markierte.

Marin durchlief zudem durchgehend von der U16 bis zur U20 sämtliche deutsche Junioren-Nationalmannschaften und gehörte bei einigen internationalen Turnieren, wie der U16-, U18- und U20-EM, zum deutschen Aufgebot.

Spielerdaten:
Mauricio Marin
Geboren am 21.04.1994 in Berlin
Nationalität: deutsch
Position: Guard
Größe: 192 cm
Gewicht: 88 kg

Stationen als Spieler:
2016-2017 WALTER Tigers Tübingen
2015-2016 rent4Office Nürnberg
2012-2015 FC Bayern München
2011-2012 ALBA BERLIN
2010-2011 RSV Stahnsdorf (2. Basketball Bundesliga ProB)
2009-2010 IBBA
2008-2009 TuS Neukölln

Aktueller Kader der GIESSEN 46ers (easyCredit BBL-Saison 2017/18, Stand 14.06.2017):
Mauricio Marin, Austin Hollins, Jamar Abrams, Dee Davis, Mahir Agva, Marco Völler, Benjamin Lischka, Ingo Freyer (Cheftrainer), Steven Wriedt (Assistant-Coach), Milos Petkovic (Assistant-Coach)

Letzte News