Interview mit Kapitän Cameron Wells vor der Partie gegen Science City Jena

Foto: Richard Stephan - der Stadtfotograf

Interview mit Kapitän Cameron Wells vor der Partie gegen Science City Jena

Am Samstag konntet ihr einen wichtigen Sieg gegen die Eisbären Bremerhaven in der Sporthalle Gießen-Ost einfahren. Wie wichtig war der Sieg für das Team, besonders hinsichtlich der Niederlagenserie in den Spielen zuvor?

Der Sieg war auf jeden Fall sehr wichtig. Wir kämpfen immer noch um den Einzug in die Playoffs, und das war das erste Spiel, welches wir auf jeden Fall gewinnen mussten. Ich denke wir müssen auch die nächsten vier Spiele gewinnen, um wirklich eine reale Chance zu haben in die Playoffs einzuziehen.

Am Freitag steht das schwere Auswärtsspiel in Jena an. Wie bedeutend ist das Spiel, vor allem mit Blick auf die Tabelle und eure Chancen, die Playoffs zu erreichen?

Es ist definitiv das nächste sehr wichtige Spiel. Wir liegen momentan einen Sieg hinter Ludwigsburg und Jena ist auch nur einen Sieg hinter uns, allein das zeigt wie entscheidend dieses Spiel ist. Wir werden uns in dieser Woche gut vorbereiten und am Freitag alles geben, um den Sieg mit nach Gießen zu nehmen.

Am letzten Donnerstag wurde bekanntgegeben, dass Denis Wucherer nächstes Jahr nicht mehr der Cheftrainer der GIESSEN 46ers sein wird. Ist das ein Thema unter den Spielern? Hat es Einfluss auf eure tägliche Trainingsarbeit?

Nein, nicht wirklich. Im Moment ist es egal, was Denis nächste Saison macht oder wer in Gießen Trainer sein wird. Es geht alles um diese Saison, er ist hier, wir sind alle hier, und wir haben ein gemeinsames Ziel. Alles andere wird sich danach regeln.

Wie beurteilst du eure Chancen den Einzug in die Playoffs zu schaffen, nachdem ihr letzte Saison so knapp daran gescheitert seid?

Ich war ein Teil der Mannschaft von letzter Saison und kann mich gut daran erinnern, was für ein enttäuschendes Gefühl es war, so knapp die Playoffs zu verpassen. Wir haben dieses Jahr wieder die Möglichkeit, jeder im Team will es unbedingt schaffen und ich denke, dass wir eine gute Chance haben.

Vielen Dank Cam und viel Erfolg in Jena am Freitag!

Letzte News