JBBL-Team der ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers trifft am Sonntag auf ebenso ungeschlagenes Team Bonn/Rhöndorf

Fritz Rostek
Foto: Sven Kuczera

JBBL-Team der ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers trifft am Sonntag auf ebenso ungeschlagenes Team Bonn/Rhöndorf

Während die NBBL-Mannschaft der ROTH Energie Basketball-Akademie GIESSEN 46ers aufgrund einer Spielverlegung erst am kommenden Wochenende wieder in den Spielbetrieb eingreifen wird, empfängt die JBBL-Mannschaft am Sonntag das Team Bonn/Rhöndorf in der Sporthalle Gießen-Ost.

JBBL: ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers – Team Bonn/Rhöndorf (Sonntag, 22.10.2017, 11 Uhr, Sporthalle Gießen-Ost, Eintritt frei)

Beide Teams sind bislang ungeschlagen, für eine Mannschaft wird somit also am Sonntag die Serie enden. Während die Mittelhessen drei Siege aufweisen können, stehen die Rheinländer bei zwei Siegen. In den NRW-Duellen mit den Mannschaften aus Düsseldorf (69:61) und Köln (88:64) setzten sich die Bonner jeweils durch und können sich somit ebenfalls berechtigte Hoffnungen auf den Einzug in die Hauptrunde machen.

Besonders auf den Guard-Positionen scheinen die Gäste gut besetzt zu sein. Mit Luca Fajfar, Kilian Althoff, Timo Hölz und Frederik Müller sind die vier Topscorer auf den kleinen Positionen zu finden. Unter dem Korb stellt besonders Maximilian Körner eine Gefahr dar. Im Spiel in Düsseldorf sammelte der Center starke 21 Rebounds ein.

Die Mannschaft von Christian Kaiser hat derweil noch die eine oder andere Rechnung mit den Bonnern offen. Im vergangenen Jahr gingen die beiden wichtigen Spiele gegen die Magentafarbenen verloren. Dies soll in diesem Jahr anders laufen.

Dabei kann das 46ers-Team auf den starken Leistungen der Vorwochen aufbauen. Krankheits- und ferienbedingt sah allerdings auch in dieser Woche die Trainingssituation längst nicht optimal aus. Dennoch wollen die Mittelhessen auch am Sonntag vor dem eigenen Publikum wieder ihren Spaß am Basketball zeigen und den vierten Sieg, der zeitgleich den definitiven Einzug in die Hauptrunde darstellen würde, unter Dach und Fach bringen.

Letzte News