LOTTO Hessen wird siebter Premium Partner der GIESSEN 46ers

Die Lotterie-Treuhandgesellschaft mbH Hessen wird neuer Premium Partner des Basketball-Bundesligaaufsteigers GIESSEN 46ers. LOTTO Hessen, zuvor Top Partner der 46ers, ist somit das siebte Unternehmen, das auf der Ebene des Premium Partner beim Traditionsclub einsteigt.

Das Sponsoringpaket umfasst zahlreiche prominente werbliche Präsenzen wie die Logo-Abbildung auf der Hosenbeinvorderseite der Spielkleidung oder Werbebanden. Zudem wird der Block D, in dem schon länger das LOTTO Hessen-Familienangebot angeboten wird, in den LOTTO Hessen-Block umgetauft. Darüber hinaus steht auch in den kommenden Jahren das Sozialprojekt „LOTTO Hessen und die GIESSEN 46ers schaffen Chancen“ auf der Agenda. Der Vertrag zwischen beiden Parteien wurde für eine Laufzeit von drei Spielzeiten vereinbart.

„Wir freuen uns außerordentlich über das Vertrauen in unsere Arbeit seitens LOTTO Hessen und die Aufstockung des Werbepakets zum Premium Partner“, sagte Heiko Schelberg, Geschäftsführer der GIESSEN 46ers. „Der abgeschlossene Vertrag über die kommenden drei Jahre gibt uns eine wichtige Planungssicherheit und Kontinuität für unseren Club. Wir freuen uns auf die Fortführung unserer sehr langen und erfolgreichen Zusammenarbeit. Dass wir mit LOTTO Hessen jetzt bereits schon den siebten Premium Partner an unserer Seite haben, dokumentiert die Werthaltigkeit und Strahlkraft unserer Marke.“

„Die GIESSEN 46ers und LOTTO Hessen passen einfach gut zusammen. Uns verbindet nicht nur die Leidenschaft für den Sport, sondern wir setzen uns auch gemeinsam ebenso engagiert für soziale Projekte in der Region ein“, so Dr. Heinz-Georg Sundermann, Geschäftsführer LOTTO Hessen.

LOTTO Hessen

Die Lotterie-Treuhandgesellschaft mbH Hessen (LOTTO Hessen) mit Sitz in Wiesbaden ist ein Beteiligungsunternehmen des Landes Hessen und bietet in den mehr als 2.000 Verkaufsstellen sowie im Webshop lotto-hessen folgende Produkte an: LOTTO 6aus49, TOTO, ODDSET, Super 6 und Spiel 77, Rubbellose, KENO, Eurojackpot und Lose der GlücksSpirale sowie der Deutschen Sportlotterie.

Das Unternehmen beschäftigt in der Zentrale in Wiesbaden knapp 170 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2014 einen Umsatz in Höhe von 593 Millionen Euro. Davon kamen mehr als 122 Millionen Euro dem Sport, sozialen Projekten, der Denkmalpflege und der Kultur in Hessen zugute. Die hessischen Spielteilnehmer erzielten im vergangenen Jahr eine Gesamtgewinnsumme in Höhe von 343,5 Millionen Euro.

Letzte News