LTi 46ers trauern um Laszlo Lakfalvi

Laszlo Lakfalvi ist tot. Der frühere Trainer der Gießener Basketball-Bundesliga-Mannschaft starb am Samstag (02.01.) in München im Alter von 78 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit. Der gebürtige Ungar coachte das Team des MTV 1846 Gießen von 1966 bis 1970. Während seiner Amtszeit wurde der MTV zweimal Deutscher Meister (1967, 1968) und einmal Deutscher Pokalsieger (1969).

Die LTi GIESSEN 46ers werden Laszlo Lakfalvi ein ehrendes Andenken bewahren.

Noch im November 2009 gab Laszlo Lakfalvi dem LTi 46ers-Print-Magazin GAMETIME ein Interview. Die entsprechende Ausgabe (03) kann in unserem Download-Bereich heruntergeladen werden. Das Interview mit dem nach gewonnenen Titeln erfolgreichsten Trainer des Gießener BBL-Teams ist auf der Seite 42 zu finden.

Letzte News