NBBL-Spieler Kevin Hoxhallari und Daniel Thurau erweitern Kader der GIESSEN 46ers Rackelos

v.l.: Hoxhallari; Thurau
Foto: Sven Kuczera Photography

NBBL-Spieler Kevin Hoxhallari und Daniel Thurau erweitern Kader der GIESSEN 46ers Rackelos

Mit Kevin Hoxhallari und Daniel Thurau erhalten, neben Bjarne Kraushaar, Tim Uhlemann und Tim Kordyaka, zwei weitere Nachwuchsakteure aus der Region Lizenzen für die GIESSEN 46ers Rackelos, die in der anstehenden Spielzeit in der 2. Basketball-Bundesliga ProB an den Start gehen. Der aus Wetzlar stammende Hoxhallari sowie der Marburger Thurau behalten dabei weiterhin ihren Fokus auf der NBBL-Mannschaft der 46ers, erstgenannter steht zudem in der Rotation der VfB Gießen Pointers (2. Regionalliga).

Rolf Scholz (Headcoach GIESSEN 46ers Rackelos): „Kevin und Daniel gehören zweifelsohne zu den talentiertesten Spielern ihrer Jahrgänge in der Region. Beide sind tragende Säulen in der NBBL, daher ist es für uns nur folgerichtig, auch sie behutsam an das Level der ProB heranzuführen.“

„Kevin steht vor seiner letzten Saison in der NBBL und soll möglichst in der kommenden Saison ein fester Bestandteil des Rackelos-Kaders werden. Daniel ist ein Jahr jünger und soll sich daher in der kommenden Saison zunächst mal zu einem NBBL-Leistungsträger entwickeln. Er kann sich dabei voll auf unser Programm konzentrieren“, so Sascha Schneider, Leiter Nachwuchsprogramm der GIESSEN 46ers.

Spielerdaten:
Kevin Hoxhallari
Geboren am 24.06.1999
Nationalität: deutsch/albanisch

Position: Point Guard
Größe: 180cm
Gewicht: 75kg

Stationen: VfB Gießen, BBLZ Mittelhessen, TV Wetzlar

Spielerdaten:
Daniel Thurau
Geboren am 18.01.2000
Nationalität: deutsch

Position: Shooting Guard/Small Forward
Größe: 190cm
Gewicht: 91kg

Station: BC Marburg

Aktueller Kader der GIESSEN 46ers Rackelos (2. Basketball-Bundesliga ProB 2017/18, Stand 06.09.2017): Kevin Hoxhallari, Daniel Thurau, Nick Hornsby, Tim Kordyaka, Tim Uhlemann, Johannes Lischka, Jeril Taylor, Leo Vrkas, Bjarne Kraushaar, Alen Pjanic, Anthony Okao, Leon Okpara, Lutz Mandler (Assistenztrainer), Rolf Scholz (Trainer)

Letzte News