Pokallos entscheidet auf Heimspiel – 46ers empfangen Titelverteidiger

Foto: Richard Stephan - der Stadtfotograf

Pokallos entscheidet auf Heimspiel – 46ers empfangen Titelverteidiger

Die diesjährigen Playoffs in der easyCredit Basketball Bundesliga sind in vollem Gange und auch wenn die GIESSEN 46ers selbst nicht mitwirken, standen die Mittelhessen gemeinsam mit den anderen ersten 15 Clubs der Saison 2018/19 an diesem Mittwochabend im Fokus: In der Halbzeitpause des zweiten Playoffs-Viertelfinalspiels zwischen Brose Bamberg und RASTA Vechta entschied sich, welche Teams sich im MagentaSport BBL Pokal 2019/20 gegenüberstehen werden. Die einzelnen Achtelfinal-Begegnungen der diesjährigen Pokalrunde wurden dabei live bei MAGENTA SPORT von Hockey-Olympiasieger Max Müller und easyCredit BBL-Geschäftsführer Dr. Stefan Holz ausgelost. 

Für die Mannschaft von Cheftrainer Ingo Freyer ergab das Los ein Heimspiel gegen den aktuellen Titelverteidiger Brose Bamberg. Die Partie findet im Zeitraum vom 28. und 29. September statt. Die genaue Terminierung steht jedoch noch aus.

Während die Gießener im Achtelfinale der vergangenen Pokalrunde ebenfalls beim damaligen Titelverteidiger FC Bayern Basketball antreten mussten, spielten sich die Bamberger bis ins Finale und sicherten sich gegen ALBA BERLIN den Pokalsieg. 

Durch das zugeloste Heimrecht ergibt sich für die GIESSEN 46ers ein zusätzliches Heimspiel abseits des regulären Spielplans. Nähere Infos dazu werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Die ausgelosten Achtelfinal-Begegnungen in der Übersicht:

ALBA BERLIN – s.Oliver Würzburg

SYNTAINICS MBC – medi bayreuth

FC Bayern München – Telekom Baskets Bonn

ratiopharm ulm – RASTA Vechta

FRAPORT SKYLINERS – BG Göttingen

HAKRO Merlins Crailsheim – EWE Baskets Oldenburg

MHP RIESEN Ludwigsburg – Basketball Löwen Braunschweig

GIESSEN 46ers – Brose Bamberg

 

Rahmenterminplan (Stand 20.05.2019):

Achtelfinale: 28./29.09.2019

Viertelfinale: 14./15.12.2019

Halbfinale: 12.01.2020

Finale: 16.02.2020

 

Alle Infos zum MagentaSport BBL Pokal 2019/20 gibt es hier.

Letzte News