Thierno Agne im Trikot der Northwood University.

Thierno Agne wechselt vom College zu den GIESSEN 46ers

Mit Thierno Agne komplettieren die GIESSEN 46ers das Grundgerüst auf den Forward-Positionen im Kader für die anstehende Saison 2013/14 in der 2. Basketball-Bundesliga ProA. Der 24-jährige gebürtige Hamburger und ehemalige U16-, U18- und U20-Nationalspieler wechselt nach seinem vierjährigen Aufenthalt in Diensten der Northwood University zu den 46ers. Agne, der variabel als Small Forward sowie als Power Forward eingesetzt werden kann, erhält in Gießen einen Ein-Jahres-Vertrag.

„Thierno hatte mehrere interessante Angebote vorliegen, daher freut es uns umso mehr, dass er sich für unser Konzept entschieden hat“, ist 46ers-Cheftrainer Denis Wucherer froh über die nächste Neuverpflichtung. „Er hat vor seinem Wechsel nach Amerika in Ehingen bereits bewiesen, dass er in der ProB mithalten kann. Auch bei Northwood hat er seine Fähigkeiten gezeigt. Ich freue mich sehr, dass wir ihn im Anschluss an seine College-Zeit nach Gießen holen können. Er ist ein athletischer Spieler mit einem gefährlichen Wurf von außen, der aber auch Stärken in der Verteidigung hat. Mit Benjamin Lischka, Myles Hesson und Thierno Agne verfügen wir somit über ein gutes Grundgerüst auf den Forward-Positionen und glauben, dass wir für die ProA somit gut aufgestellt sind.“

„Ich freue mich riesig in der kommenden Saison für Gießen zu spielen“, blickt Thierno Agne auf die neue Herausforderung. „Ich denke, dass ich mich glücklich schätzen kann, unter einem Trainer zu spielen, der so viel Erfahrung und Basketballwissen hat, wie Denis Wucherer. Außerdem hat Gießen eine lange Basketball-Historie und unglaubliche Fans, die immer hinter ihrem Team stehen, was man gerade auch in der letzten Saison gesehen hat. Allgemein freue ich mich darauf wieder in Deutschland Basketball zu spielen und besonders auf die Herausforderung in Gießen. Ich kann es kaum erwarten, dass die Vorbereitung anfängt und ich die Stadt, den Verein und die Fans kennenlernen kann.“

Der in Hamburg geborene Thierno Rafael Agne begann beim Bramfelder SV seine Basketballkarriere. 2005 führte ihn sein Weg zu den Baskets Hamburg. Zu diesem Zeitpunkt war der Forward bereits im Visier der DBB-Verantwortlichen. In seiner bisherigen Karriere sollte er die U16, U18 und U20-Nationalmannschaften durchlaufen.

2006 wechselte er dann zu der, für ihre exzellente Nachwuchsarbeit bekannte, Urspringschule, wo er sich schnell zu einem der Leistungsträger in der NBBL entwickelte und die Meisterschaften in den Jahren 2007 und 2008 feiern konnte. Doch nicht nur in der NBBL war Thierno im Einsatz, auch in der ProB ging er ans Werk und stand bereits in der Saison 2007/08 zum Teil in der Startformation. Seine Vielseitigkeit als Verteidiger, Teamspieler und Dreierspezialist kamen ihm dabei zu Gute. In seinen drei ProB-Spielzeiten konnte der NBBL-ALLSTAR aus dem Jahr 2008 seine Werte jeweils steigern, in seiner Abschlusssaison 2008/09 legte er 7.3 Punkte und 2.6 Rebounds für Ehingen auf.

Im Jahr 2009 wechselte der 203 cm-Mann dann an die Northwood University nach Florida, die in der NAIA an den Start geht. In seinen vier Spielzeiten bei den Seahawks, in denen er in Amerika mit dem gebürtigen Wettenberger Patrick Horstmann spielte, erzielte Agne recht konstant um die neun Punkte pro Spiel und pflückte dazu vier Rebounds pro Spiel. Im Jahr 2012 wurde sein Team erst im Finale gestoppt. 2013 war in der ersten Runde des NAIA DII National Tournament bereits Schluss. Thierno war dabei mit durchschnittlich 8.9 Punkten, 3.6 Rebounds und einer Wurfquote von 48.0% von der Dreierlinie erneut einer der Leistungsträger des Teams.

Spielerdaten:
Thierno Rafael Agne
Geboren am 18.04.1989 in Hamburg

Position: Small Forward / Power Forward
Größe: 203 cm
Gewicht: 96 kg
Nationalität: deutsch

Stationen als Spieler:
2009 – 2013: Northwood University Athletics (Florida, USA / NAIA)
2006 – 2009: Erdgas Ehingen / Urspringschule (ProB)
2005 – 2006: Baskets Hamburg (Regionalliga)
2004 – 2005: Bramfelder SV

Erfolge / Titel:
U16, U18 und U20-Nationalspieler
2006: Teilnahme am Basketball-Camp „Basketball without Borders“
NBBL-Meister mit Erdgas Ehingen / Urspringschule (2007 und 2008)
2008: Teilnahme NBBL-ALLSTAR-Game
2009: Teilnahme an U20-Europameisterschaft

Aktueller Kader der GIESSEN 46ers (ProA-Saison 2013/14, Stand 28.06.2013):
Thierno Agne, Myles Hesson, Benjamin Lischka, Joshiko Saibou, Denis Wucherer (Trainer)

Letzte News