(Foto: Richard Stephan - der Stadtfotograf)

2. Heimspieltag der JobStairs GIESSEN 46ers – Round about

Vorlesen:

Vor 2.149 Zuschauern hatte der Pokal an diesem Sonntagabend nicht seine eigenen Gesetze und der Titelverteidiger Brose Bamberg zog in die nächste Runde ein. Was sonst noch beiden JobStairs GIESSEN 46ers so los war, erfahrt im ihr Round about.

Sponsor of the Day

Das Achtelfinale des MagentaSport BBL Pokals präsentierte 46ers-Partner Winkler Werbung. Die Grünberger Fachmänner für Werbebeklebung setzten am Samstag die gesamten Vorgaben der easyCredit Basketball Bundesliga um und beklebten das Parkett mit allen vorgesehenen Werbemaßnahmen. Zudem verloste Winkler Werbung vor der Partie Tickets bei einem Gewinnspiel auf Facebook.

CURSOR-46ers-Lounge

Es haben sich wieder einige bemüht, die Plätze in der CURSOR-46ers-Lounge zu ergattern. Eine Dame wurde unter allen Teilnehmern ausgelost und übertrug die Karten auf ihren Sohn, der an diesem Tag Geburtstag hatte. So nahm der junge Mann mit seiner Freundin an diesem Abend die Courtside-Plätze ein.

ROTH Energie Fassbreak

Für drei Herren ging es um einen 850€-Tankgutschein beim ROTH Energie Fassbreak. Während zwei Teilnehmer den Ball nicht versenken konnten und somit einen 25€-Gutschein erhielten, war der dritte Kandidat erfolgreich und bekam einen Gewinn von 100€ zum tanken verzeichnet.

Tom & Sallys Salad Shot

Der Tom & Sallys Salad Shot trug sich an diesem Abend von der Freiwurflinie aus. Durch den Stein bei Schnick-Schnack-Schnuck ging es an die selbstausgewählte Linie. Der Wurf war knapp, doch es sollte nicht sein. Zum Trost gab es dennoch einen Salat-Gutschein für beide Teilnehmer.

MERKUR Kids

Die MERKUR Kids kamen am Pokal-Wochenende von der JSG Biebertal. Die freudigen Kinder liefen mit stolzgeschwellter Brust mit ein und klatschten ihre Vorbilder mit Begeisterung ab. Im Anschluss hieß es dann von der Tribüne Daumen drücken für die Profis.

Alle Informationen über die MERKUR Kids gibt es auf der Homepage der JobStairs GIESSEN 46ers.

46ers-Youngsters

Im Youngster Bereich konnte sich ein Geburtstagskind über das Spiel erfreuen. Bei leckeren Snacks und kühlen Getränken wurde das Spiel geschaut und im Anschluss an die Partie stand das Foto auf dem Plan. Brandon Thomas galt als Favorit und stand bereit für das Geburtstagshighlight.

Wer auch mal gerne dabei sein möchte, bekommt hier alle Informationen.

Besonderheiten

Die Viertelfinal-Auslosung wurde im Anschluss der Begegnung live auf dem Gießener Parkett durchgeführt. Judo-Weltmeister Alexander Wieczerzak fungierte im Verbund mit Geschäftsführer der BBL GmbH Dr. Stefan Holz als „Losfee“.  So kamen folgende Viertelfinal-Begegnungen zustande:

FC Bayern Basketball/Telekom Baskets Bonn – EWE Baskets Oldenburg

ALBA BERLIN – SYNTAINICS MBC

ratiopharm ulm – BG Göttingen

Basketball Löwen Braunschweig – Brose Bamberg

Zeigt: Geschäftsführer Heiko Schelberg

Geschäftsführer Heiko Schelberg stand im Halbzeitinterview bei MagentaSport Rede und Antwort. Es ging um die Gießener Cheerleaders und über einen Ausblick in diese frische Spielzeit.

Youngster Tim Köpple konnte sein Debüt im Pokal feiern. Im zweiten Viertel war es soweit und er holte sich gleich mit der ersten Aktion einen Rebound und seine ersten Punkte für die erste Mannschaft.

Neuzugang Stephen Brown war mit 18 Punkten gleich der Topscorer der JobStairs GIESSEN 46ers und sagte über sein Debüt: „Mein erstes Spiel in Gießen hat mir eine Menge Spaß bereitet, auch wenn ich erstmal eine Weile brauchte meine Beine in Betrieb zu bekommen. Meine Teamkameraden haben mir aber sehr geholfen durch die Partie zu kommen, da sie sehr viel mit mir kommuniziert haben. Für ein erstes Spiel hat es sich sehr gut angefühlt. Die Fans waren das ganze Spiel hinter uns und haben uns unterstützt. So haben wir auch wieder mehr Energie bekommen, auch wenn wir schon müde waren.“ (Quelle: MagentaSport)

Hallenmagazin GAMETIME

Im Hallenmagazin präsentierte sich die Legende Florian Hartenstein und Neuzugang Stephen Brown stellte sich per Statement vor. Zudem waren die Rackelos mit Kool Savas unterwegs, worüber ebenfalls berichtet wurde.

In der exklusiven 46ers App gibt es die GAMETIME noch einmal zum Nachschlagen.

Letzte News