Depant GIESSEN 46ers Rackelos müssen auf treuen Fansupport verzichten – Erster Heimspieltag vor leeren Rängen

Depant GIESSEN 46ers Rackelos müssen auf treuen Fansupport verzichten – Erster Heimspieltag vor leeren Rängen

Nach einem ausgefallenen Auswärtsspiel in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB müssen die Depant GIESSEN 46ers Rackelos beim kommenden Heimspiel gegen die Dresden Titans nun leider auf Zuschauer verzichten. Die hessische Allgemeinverfügung sieht beim Sporttrainings- und Wettkampfbetrieb eine Obergrenze von 50 Teilnehmern in geschlossenen Räumen vor, was die anstehende Partie somit betrifft. Aufgrund der erhöhten Inzidenz von 55.8 im Landkreis Gießen und der Erreichung der nächsten Eskalationsstufe ist die Eindämmung der COVID-19-Pandemie an oberste Stelle zu setzen und macht einen Besuch der Sporthalle Gießen-Ost nicht möglich.


Die Depant GIESSEN 46ers Rackelos gehen wie alle anderen Mannschaften mit viel Vorfreude in die Saison, doch in diesen Zeiten ist Rücksicht geboten. Dabei gilt es Regelungen zum Wohle aller zu befolgen, sodass die Heimpartie am Sonntag, 25. Oktober um 18.00 Uhr gegen die Dresden Titans ohne Zuschauer stattfinden wird. Diese Maßnahme musste aufgrund der Eindämmung der Corona-Pandemie getroffen werden, um unter anderem bald wieder Heimspiele der Depant GIESSEN 46ers Rackelos genießen zu können.

Allgemeine Informationen zu Rackelos-Dauerkarten:

Die Abbuchung des Dauerkartenbeitrags beginnt, sobald das erste Heimspiel für Zuschauer in der Sporthalle Gießen-Ost gewährleistet werden kann. Natürlich wird der Beitrag entsprechend den Begegnungen angepasst.

Die JobStairs GIESSEN 46ers bitten für die derzeitigen Maßnahmen um Verständnis.

Letzte News