Freigabe da: „Moe“ kann spielen

Vorlesen:

Maurice Jeffers kann heute Abend im Auswärtsspiel in Braunschweig sein Comeback im Trikot der LTi GIESSEN 46ers geben. Der 31-jährige Flügelspieler ist spielberechtigt, sein letzter Klub, CA Lanus Buenos Aires (Argentinien), hat die Freigabe rechtzeitig erteilt. Der US-Amerikaner wird in der Braunschweiger Volkswagen-Halle sein 50. Beko BBL-Spiel für die LTi 46ers bestreiten.   

„Moe“ Jeffers wie auch die Fans der LTi 46ers werden gerne an den letzten Auftritt des Gießener Teams in Braunschweig zurückdenken: Am 9. Dezember 2009 setzten sich die Mittelhessen bei den New Yorker Phantoms mit 96:93 nach Verlängerung durch. 110 Sekunden vor dem Ende regulären Spielzeit hatten die 46ers vor 2570 Zuschauern in der Volkswagenhalle noch mit 76:85 in Rückstand gelegen. Mit einem Dreier zum 84:85 (Restspielzeit 24 Sekunden) und einem erfolgreichen Sprungschuss aus fünfeinhalb Metern Entfernung zum 86:86-Ausgleich (Restspielzeit fünf Sekunden) hatte Jeffers großen Anteil daran, dass es damals in die Verlängerung ging.

Letzte News