Heimspiel gegen Erfurt entfällt – Rackelos erwartet spielfreies Wochenende

Vorlesen:

Während die Depant GIESSEN 46ers Rackelos am morgigen Mittwoch die Nachholpartie in Ulm gegen die OrangeAcademy absolvieren, steht nun fest, dass im Anschluss auf Johannes Lischka & Co. ein spielfreies Wochenende in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB wartet. Das eigentlich angesetzte Heimspiel am Sonntag, den 29. November gegen die Basketball Löwen Erfurt muss aufgrund der Abstellung des Headcoachs der potentiellen Gäste an die lettische Nationalmannschaft entfallen. Ein neuer Spieltermin wird noch gesucht.


Der Terminkalender wird weiter munter durchgewirbelt bei den Depant GIESSEN 46ers Rackelos. Während die Auswärtsbegegnung des ersten Spieltags am kommenden Mittwoch nachgeholt wird, müssen nun für zwei Heimspiele neue Termine gefunden werden. Die Partie gegen Ahorn Camp BIS Baskets Speyer steht noch aus und nun gesellt sich das Heimspiel gegen die Basketball Löwen Erfurt hinzu.

Trotz allem Termin-Wirrwarr erwartet die Mannschaft von Headcoach Rolf Scholz in diesem Kalenderjahr noch drei Spiele in der Sporthalle Gießen-Ost. Am Dienstag, den 8. Dezember wird die EPG Koblenz um 20.00 Uhr erwartet. Nur vier Tage später, am Samstag, den 12. Dezember empfängt man den FC Bayern Basketball ll auf dem heimischen Parkett. Den Abschluss bildet die Heimpartie gegen den BBC Coburg, die am Sonntag, den 20. Dezember stattfinden soll.

Letzte News