Wochenend-Rückblick (Nachwuchs/Kooperationspartner)

Vorlesen:

JBBL-Team siegt zum Jahresauftakt in Leverkusen

Die Mannschaft des Trainerduos Rolf Scholz/Lutz Mandler hat auch in der ersten Partie nach dem Jahreswechsel ihre weiße Weste bewahrt. Für den erneut deutlichen 90:54-Erfolg in Leverkusen legte die BAGM-Truppe, die somit auch im achten Saisonspiel ohne Niederlage bleibt und schon jetzt uneinholbar auf dem ersten Tabellenplatz der West-Vorrundengruppe steht, den Grundstein bereits im ersten Viertel, das deutlich mit 34:12 gewonnen wurde. Topscorer der Partie war Kevin Hoxhallari (18 Punkte), gefolgt von Kevin Strangmeyer (17), Bjarne Kraushaar (15) und Tim Uhlemann (11). Am kommenden Wochenende geht es dann zum Auswärtsspiel bei den Lützel-Post Baskets Koblenz (Sonntag, 18.01.2015, 11 Uhr).

BasketBären zeigen aufsteigende Tendenz trotz Niederlage

Die Licher BasketBären sind mit einer Heimniederlage in das Jahr 2015 gestartet. Beim 65:78 in der Dietrich-Bonhoeffer-Halle gegen das Team aus Hanau gab es dennoch Lichtblicke, die Mut für die anstehenden Aufgaben machen. So verteilten die BasketBären an diesem Abend 18 Assists, 5 davon entfielen auf den neuen neuseeländischen Aufbauspieler Jarrod Kenny, der zwar glücklos bei seinen Wurf war, jedoch zusätzlich noch 4 Assists einsammelte. Topscorer auf Seiten des 46ers-Kooperationspartners waren die Routiniers Viktor Klassen (14) und Daniel Dörr (12), außerdem punktete Jermale Jones zweistellig (11). Am kommenden Sonntag gastieren die Wetterstädter bei den Dragons Rhöndorf.

Letzte News