Zwölf Teams – ein Ziel!

Vorlesen:

Die Vorrundengruppen stehen fest und damit geht sie los, die Jagd auf den Titel des GIESSEN 46ers-Schulliga-Champions 2013/2014. Von nun an hat jede Mannschaft ein großes Ziel vor Augen: Den Finals-Day am 30.03.2014 in der Sporthalle Gießen-Ost. Dort kämpfen die sechs besten Teams aus Vorrunde und Play-Off-Day (14.03.2014, 14 Uhr, ebenfalls „Osthalle“) in drei Endspielen um den Sieg im Master-, Pro- und Rookie-Modus. Die beiden Glücksfeen, 46ers-Maskottchen Fabius nebst eigenem „Drachennachwuchs“ Fabi haben den Gruppenpaten Thierno Agne, Benni Lischka, Joshi Saibou und Falko Theilig vier interessante Vorrundengruppen zugelost.

Agne-Gruppe: Lischka-Gruppe: Saibou-Gruppe: Theilig-Gruppe:
Adolf-Reichwein-Schule-Pohlheim Gesamtschule Gießen-Ost II Liebigschule Gießen Gesamtschule Gleiberger Land
Anne-Frank-Schule Linden Freiherr-vom-Stein-Schule-Wetzlar I Eichendorffschule Wetzlar Clemens-Brentano-Europaschule Lollar II
Freiherr-vom-Stein-Schule-Wetzlar II Dietrich-Bonnhoeffer-Schule Lich Clemens-Brentano-Europaschule Lollar I Gesamtschule Gießen-Ost I

Damit dürften an den insgesamt zwölf Vorrundenspieltagen jeweils spannende Partien zu erwarten sein. Aufgrund des besonderen Modus der Liga, durch den auch nach der Vorrunde noch alle Teams im Wettbewerb um die Teilnahme am Finals-Day bleiben, gibt es keine Langeweile. Denn erst Mitte März entscheidet sich, wer das Ziel „30.03.2104 – Osthalle“ erreicht und den Traum vom Ligachampion verwirklichen kann.

Letzte News